Am Tag Drei vom Modular 2016 gibt es Bilder von Tag Zwei! Man möge mir nachsehen, dass ich heute nicht zu mehr Worten fähig bin. Der Bericht über den ersten Tag verrät Euch mehr über das feine Festival in Augsburg.

Ich bin heute nochmal mit meiner Kamera unterwegs, freue mich am allermeisten auf Me and My Drummer und hoffe sehr, dass es da nicht wieder den Sizarr-Effekt gibt: Pünktlich zum heiß ersehnten Lieblings-Act kam es letztes Jahr gar nicht erst, weil Thor aufs Modular aufmerksam wurde und unbedingt mitfeiern wollte. Der hatte dann den Wittelsbacher Park für sich allein. Und DHL hat immer noch mein extra fürs Modular bestellte Regencape als Geisel. Ich bin mir sicher, es wird pünktlich am Montag bei mir eintreffen. Wer auch nicht nass werden will: Am SWA-Stand gibt es Capes in Kapseln!

Und klar: Mit am besten war gestern der Poetry Slam. Keine Bilder, weil das ist ja auch nichts Visuelles.

Also dann, reibt Euch Eure kleinen roten Äuglein wach: Hier kommt die Bilderflut vom Freitag vom Modular!
(Wer irgendein Problem mit irgendeinem Bild haben sollte, meldet sich bitte bei mir. Ihr könnt meine Bilder mit Backlink auf Auxkvisit übrigens gerne verwenden!)

0

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*