Urbex* – Urban Exploration oder Stadterkundung –  ist genau das, wonach es sich anhört: Zumeist alte, verlassene, eben interessante Ecken und Gebäude einer Stadt werden erkundet und fotografisch festgehalten.

Ich stolperte zum ersten Mal über diesen Begriff auf dem Blog Was mit B: Taina und Matze sind als Urbexer gut und schon lange mit dabei. Die beiden zeigen immer wieder wunderschöne Photos – ob von B wie Berlin oder wie Bukarest.

urban-exploration-urbex-bukarest-bucharest-rumaenien-romania-industrieruine-empfangsetage-1080x720
Leider nicht in Auxburg, sondern in Bukarest – gibt es hier aber vielleicht in ähnlicher Form vielleicht auch? © wasmitb.de

Zum anderen mache ich es selbst ja seit Jahren gerne, dass ich einfach mit der Kamera losspaziere, mich durch Auxburgs Gässchen treiben lasse und am liebsten von Dingen Fotos mache, über die Kurt Cobain einen Song hätte schreiben können. Ich nannte diese Beschäftigung jedoch immer umständlich lange „spazierenphotographierengehen“.

Urbexen klingt da natürlich weitaus knackiger und mehr nach 2016. Und weil ein X drin ist, passt Auxburg natürlich perfekt dazu: Unsere Stadt bietet ja jede Menge erkundungswürdige Ecken an. Dazu trägt natürlich die Historie bei: Wir haben hier unheimlich viele unheimlich schöne alte Fabrik-Gebäude. Backstein hier, Schornstein da. Ein Fest für Urbexer. Erstaunlich, dass es die Facebookgruppe dazu erst seit Kurzem gibt.

 

Urbex in Auxburg

Urbexer gehen zudem einen Schritt weiter – und auch mal in die Gebäude rein. Deswegen gibt es da noch spannendere Photos zu sehen! Urbexer machen nämlich nicht nur Bilder, sondern halten dokumentarisch fest, was andere unbesehen verfallen oder der Vergessenheit anheim fallen lassen würden. Um coole Selfies geht es da nicht; es geht um den Ort an sich. Urbexer behandeln ihn mit Respekt.

Die Fotos, die die Auxburger Urbexer machen, kannst Du in der Facebook-Gruppe Urban Exploration Augsburg – Phogoraphie sehen. Eine kleine Auswahl darf ich an dieser Stelle präsentieren und sage Danke dafür.

urbex_04 urbex_03 urbex_02 urbex_01

© Urban Exploration Augsburg

 

Auch interessant

2 comments

Antworten

Hi Miriam,
Schöner Bericht über die Augsburger Urbex-Szene.
Außerdem sind ein paar Ecken dabei, die mir bekannt vorkommen.

Antworten

Danke Jürgen! Wenn Du ein paar Ecken erkennst, hast Du mir was voraus 😉 Ich hatte nur bei einem ein Deja-vue.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *


*