Es herbstelt. Wir tragen wieder Pullis oder zumindest mehrere Lagen, trinken Tee statt Gin Tonic (oder gibt’s schon Gin Tea Tonic? Wär das nicht mal was?) und lauschen (wieder) melancholische(re)n Klängen. Warum die ausgerechnet jetzt so beliebt sind? Die langsameren, stilleren Töne verschaffen uns Zeit: Für uns selbst, zum Nachdenken und dabei Tee trinken. Zeit für uns selbst eben. Griswold macht genau dafür die passende Musik, weil sie das mit dem Zeit nehmen außerordentlich gut draufhaben.

Griswold & ihr neues Album

Die Augsburger Band entwickelt ihren Sound seit 14 Jahren. Wer so lange Herzblut in etwas investiert, schafft – natürlich, alles andere wäre ja reinste Zeitverschwendung – etwas von Qualität. Der Sound: Ein Gewebe aus vielen feinen Einzelteilen: Was Altes, was Neues, was Modernes, was Tradtionelles. Emotion ohne Kitsch. Ein bisschen Indie, ein bisschen Folk. Und ein Saxophon! Heraus kommt ein warmer Stoff, schwer liegt er nicht auf einem. Es könnte also mindestens Kaschmir sein. Synthetik wäre Griswold natürlich niemals! Sie legen Wert aufs Echte.

Griswolds Album „Glue“, das nächste Woche erscheint, umfasst sechs Tracks. Auch hier setzt Griswold klar auf Qualität. Wie sich dieser Klangteppich anhört, können wir am Samstag live erfahren – oder hören jetzt schon bei Soundcloud in die ersten beiden Songs DECT und Glue rein:

Das Album entstand übrigens unter anderem in der toskanischen Einöde – ich höre da noch irgendwas Französisches heraus. Vielleicht, weil ich da in ein, zwei Takten Nähe zu Radiosofa wahrnehme.

GRISWOLD Album-Release-Konzert diesen Samstag im Onimos!

Griswold nimmt sich auch für die Album-Präsentation Zeit und feiert gleich einen ganzen Konzerttag – diesen Samstag, also am 12. September! Um 15 Uhr geht es im Musicland (Obstmarkt 9) los, abends um 19.30 Uhr findet das „Abschlusskonzert“ im ONIMOS statt. Eine bessere Location hätten sie kaum wählen können, denn da gibt es – wir erinnern uns – Slow Fashion. Der Eintritt ist kostenlos!

Das Album und alle Infos kompakt in Schwarzweiß

Die EP „Glue“ erscheint am 14. September 2015,
HometownMusic LC01708, EAN 0786919182500

Erhältlich auf griswoldmusic.bandcamp.com als limitierte CD und Download.

Zur Veranstaltung auf FB
Offizielle Seite von Griswold

Auch interessant

3 comments

Antworten

Die EP ist sooo toll! <3 Bist du auch beim Konzert?

Antworten

Jau, ich bin schon gespannt auf die anderen Lieder!

Antworten

Sehr cool, hat was diese Band! :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *


*